Unser Schulleben

Unser Kinderparlament

Das Kinderparlament tagt 4 - 5 mal im Jahr.                                                          Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Klassen beaten über wichtige Angelegenheiten der Schule.                                                                                  Die Gestaltung des Schulhofs, die Einhaltung der Schulregeln, Anschaffungswünsche oder Projektideen sind Themen, die bei unseren Treffen besprochen werden.         Die Klassensprecher überbringen Anliegen aus ihren Klassen und informieren die Klassen nach der Sitzung an Hand des Protokolls.

Wir möchten gerne das Miteinander in unserer Schule so angenehm und schön wie möglich gestalten!

Unsere Pausenkonzerte

Seit April 2011 finden an der Marienschule regelmäßig Pausenkonzerte statt. Immer am ersten Freitag im Monat können Schüler und Schülerinnen auf ihren Instrumenten vor einem interessierten Publikum in der Pausenhalle spielen. Da die Teilnahme freiwillig ist, kommen auch wirklich nur interessierte Schüler zum Zuhören und es gibt keine Störungen. Für die Musizierenden ist es eine tolle Gelegenheit, einmal vor einem größeren Publikum zu spielen, das eigene Lampenfieber zu überwinden und Erfolgserlebnisse zu haben. Bis jetzt konnten wir schon ganz viele verschiedene Instrumente hören: Geige, Cello, Klavier, Blockflöten, Klarinette, Saxophon, Querflöte und Trompete. Auch einen selbst einstudierten Tanz zu afrikanischer Musik konnten wir schon erleben. Beim letzten Pausenkonzert am 2.03.2011 waren zwei Geigen, Blockföten und das Klavier zu hören. Schön ist, dass es immer viel Applaus gibt, egal ob die Kinder gerade erst angefangen haben, auf ihrem Instrument zu spielen oder schon fortgeschritten sind. Übrigens sind auch interessierte Eltern immer willkommen: am ersten Freitag im Monat um 9.30 Uhr in der Pausenhalle!

Unser Frühlingssingen

Am letzten Schultag vor den Osterferien findet auf unserem Schulhof das alljährliche Frühlingssingen statt. Hier laden wir alle Schüler/innen, das Lehrerkollegium und viele interessierte Eltern und Großeltern zum Singen ein.

Unsere Bundesjugendspiele

Alljährlich finden bei uns im Frühling die Bundesjugendspiele statt.
Um 8.00 Uhr treffen sich die Schüler und Schülerinnen der ersten und zweiten Klassen auf dem Ascheplatz hinter der Turnhalle. Nach einer kurzen Aufwärmphase treten die einzelnen Schüler/innen im Weitsprung, im 50-Meter-Lauf und im Weitwurf an. Zum Abschluss treten alle Klassen im "Endspiel" gegeneinander an. Die erste und zweiten Klassen spielen ein Zielwerfen in die "Olympischen Ringe", die dritten Klassen spielen eine Art "Völkerball" und für die vierten Klassen ist ein besonderer Parcours in der Turnhalle aufgebaut.
Für die ersten und zweiten Klassen endet der Bundesjugendspieltag um ca. 10.00 Uhr.
Um 10.00 Uhr treffen sich die Schüler und Schülerinnen der dritten und vierten Klassen. Deren Bundesjugendspielen dauern bis ca. 12.00 Uhr.
Die Randstunde ist selbstverständlich ab 7.30 Uhr für alle Randstunden- und OGGS-Kinder da.

Unser Herbstsingen

Immer am letzten Tag vor den Herbstferien findet das traditionelle Herbstsingen unserer Schule statt. Um 10.00 Uhr finden sih alle Schüler und Schülerinnen, die gesamte Lehrerschaft und viele Eltern zum Singen auf dem Schulhof ein.
Neben dem großen Repertoire an Herbstliedern führen einige Klassen kleine Gedichte und Sketche vor.

Projekttag "Wir schmücken unsere Schule"

Am Freitag vor dem ersten Advent findet an unserer Schule immer der Projekttag "Wir schmücken die Schule" statt.
An diesem Tag schmücken alle Schüler/innen ihre Klassenräume und die Flure. So wurde auch am 26. November 2010 vier Stunden lang fleißig gebastelt, geklebt, gemalt, genäht und gebacken.

Unser Adventssingen

In der Pausenhalle sitzen alle Schüler und Lehrer und singen Adventslieder.


Traditionell treffen sich in der Adventszeit alle Schüler und Lehrer immer
montags um 8.00 Uhr zum Adventssingen in der Pausenhalle.
Das Adventssingen wird begleitet von Gedichte und Geschichten der einzelnen Klassen. Nach dem ersten Advent fangen die Zweitklässler an. Es folgen nach dem zweiten Advent die Drittklässler und nach dem dritten Advent die Bandklasse. Die Viertklässler haben die Aufgabe den ökumenischen Weihnachtsgottesdienst zu gestalten.

Der Weihnachtsgottesdienst findet immer für die ganze Schule am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien in der Abteikirche statt. Alle Eltern, Großeltern und Interessierte sind ganz herzlich dazu eingeladen.

Karneval in unserer Schule

Alle Schüler feierten verkleidet an Weiberfastnacht in ihren Klassen Karneval.
Der krönende Abschluss ist jedes Jahr, um 11.11 Uhr, eine gemeinsame Schul-Polonaise auf dem Schulhof.

So sehen unsere Schüler/innen unsere Schule

Ein Blick von oben auf unser Schulgelände.
Farbig gemaltes Bild, das das Schulgelände mit seinenn Schulgebäuden und den Schulhof zeigt.
Das Hauptgebäude: Im Erdgeschoss befindet sich das Sekretariat, das Lehrerzimmer und das Büro des Hausmeisters. Im ersten Obergeschoss sind die Drittklässler und im Dachgeschoss die Zweitklässler untergebracht.
Farbig gemaltes Bild, das das Hauptgebäude zeigt.
Im Ostflügel befinden sich im Erdgeschoss die Räume der OGGS und ein Mehrzweckraum sowie im Obergeschoss die Unterrichtsräume der Viertklässler und der Musikraum.
Farbig gemaltes Bild, das das Gebäude des Ostflügels zeigt.

Druckversion Druckversion