Tolles Ergebnis beim Lego-Mindstorm Roboterwettbewerb-Vorentscheid in Münster

Am Donnerstag, dem 21.02.2019, war unsere Lego-Mindstorm-AG mit 10 Viertklässler beim Regionalwettbewerb des zdi-Roboterwettbewerbs in Münster.

Mit ihrer Performance haben sie ein tolles Ergebnis erreicht: 222 Punkte von 250 möglichen Punkten!!!! Herzlichen Glückwunsch!!!

In der Kategorie Robot-Performance, die vorrangig aus Mädchen bestehenden Teams offen steht, wurden mit selbstgebauten und selbstprogrammierten LEGO Mindstorms® -Robotern Geschichten rund um das diesjährige Wettbewerbsthema "Unsere digitale Welt" erzählt.

Aufgabe ist es, das Thema in einer eigenen Choreographie umzusetzen. Die Teams gestalten für ihren Auftritt eine Kulisse und programmieren für ihre Roboter eine Performance, die mit Musik unterlegt ist. Darüber hinaus halten sie kleine Vorträge über die Entstehung der erzählten Geschichte. 

Unser Team Pedro hat sich für eine Zeitreise entschieden: Sie vergleichen die Schule früher mit der Schule von heute. Pedro, unser Schulmaskottchen, zeigt Pushy, dem digitalen Wesen aus der Lernwerkstatt, das Leben und Lernen im alten Schulhaus. Das Lernen in der digitalen Welt stellt dann Pushy vor. 

Am 06.04.2019 fahren wir zum NRW-Finale nach Mülheim.

 

 

 


© Marienschule Marienfeld, 2009